Start des Ortsentwicklungskonzeptes

Die ersten Schritte für den Start des Ortsentwicklungskonzeptes (OEK) sind getan.
Am 28.01.2018 haben sich jeweils fünf Vertreter der Gemeinden Stuvenborn und Sievershütten im Amt getroffen um gemeinsam ein Planungsbüro auszusuchen und mit der Planung des OEK zu beauftragen. Da die Gemeinden Stuvenborn und Sievershütten eine große Schnittmenge an dorfübergreifenden Einrichtungen und Istitutionen besitzt, macht es Sinn, die Konzepte der beiden Gemeinden in den Schnittbereichen aufeinander abzustimmen. Somit bekommt jede Gemeinde ihr eigenens OEK, das mit dem der Nachbargemeinde kompatibel ist.

Die Vertreter aus den beiden Gemeinden haben sich, unabhängig voneinander, einstimmig für ein Plaungsbüro entschieden, das im laufe der letzten Woche bauftragt wurde.

Wir sind guter Hoffnung, dass sich die Planung unseres OEK in erfahrenen Händen befindet und bitten daher alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sich mit in die Planung einzubringen, denn nur so kann ein Konzept entwickelt werden, das auf uns und unser Dorf passt.
Sofern alles nach Plan läuft, sind die Chancen gut, dass das OEK bis zum Anfang des vierten Quartals 2019 steht.

Für die weitere Koordination der dorfübergreifendenen Maßnahmen wird eine Lenkungsgruppe ins Leben gerufen, die aus Mitgliedern der beiden Gemeinden besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.