Wir fordern: Straßenausbaubeiträge abschaffen!

Ja, Sie lesen richtig, während Andere dies vereinzelnt nur während des Wahlkampfes im Jahr 2018 als Wahlversprechen dem Bürger gegebnüber als Lippenbekenntnis geäußert haben, lassen wir Taten sprechen und haben deshalb einen Antrag auf Abschaffung der Straßenbaubeitragssatzung und somit der „wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge“ bei der Gemeinde eingereicht. Obwohl diese Forderung sowohl von der SPD Schleswig-Holsteinals auch von der CDU Schleswig-Holstein unterstützt wird, mussten wir uns als WGS bereits vor der Diskussion im Finanzausschuss den anderen Parteien gegenüber für unsere Forderung rechtfertigen. Die Behandlung unseres Antrages war für eine Sitzung des Finanzausschusses Ende September 2021 vorgesehen. Leider konnte das Amt nicht die benötigten Daten liefern um diesen Tagesordnungspunkt zu behandeln. Daher ist dieser Tagesordnungspunkt bis auf Weiteres verschoben worden.

Unseren Antrag auf Absetzung der Straßenbaubeiträge mit entsprechender Begründung können Sie hier nachlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.